Wein – das ist der Beste!

Domaine Sol-Payré – Imo Pectore
„Du fond du Coeur“

Sol Payré - Imo PectoreIch hab ihn gefunden – meinen Lieblingswein. Der Standard, an dem sich alle messen müssen. Standard ist nicht ganz korrekt, denn 10€ ist eher ‚gehobener standard‘, dafür macht der Wein aber auch alles richtig.

Cesare und seine Gäste

Cesare und seine Gäste

Es fing schon damit an, wie wir uns getroffen haben. Cesare war für einige Wochen als Zwischenmieter in der Zasius zu Gast. Und weil wir so nett waren, auch gleich noch seine Gäste aus Kanada zu beherbergen, hat er eine Kiste Wein aus Frankreich mitgebracht. Die war so gut bestückt, dass er sich damit als der beste Gast des Hauses verewigt hat. Wir hatten: einen klassischen Weissen aus dem Burgund, einen abgefahrenen Weissen vom Genfer See und diesen dunkelroten Südfranzosen. Cotes du Roussillon.

Und der schmeckt genau so, wie ich mir Rotwein immer gewünscht habe. Voll und cremig, aber nicht süss. Nicht zu viel Tannin, trotzdem schön trocken. Geschmacklich wie getrocknete Pflaumen. Inzwischen weiss ich auch, dass der Wein zu 40% aus Mourvèdre gekeltert wird und das scheint mir generell zu gefallen.

Beim versuch den Wein dann im Internet zu bestellen, habe ich festgestellt, dass auch das Weingut Sol Payré insgesamt einen sehr sympathischen Eindruck macht. Und zum Glück kann man den Wein auch Online bestellen.

Liebling. Du Fond du Coeur – Von ganzem Herzen.

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Wein – das ist der Beste!

  1. Lieber Stephan, ich nutze hier diesen deinen Küchenblog, um dir meine allerliebsten und herzlichsten Geburtstagsglückwünsche zu übermitteln – aus dem fernen und eisigen Melbourne – 2tage vor meinem Heimflug. Genieße deinen Geburtstag mit leckerem Essen und Wein und ich sage fröhlich und optimistisch bis bald!
    Die Henne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s