Lamm mit Aprikose? Geht. Voll.

Eine Bereicherung, für die ich mal wieder Herrn Florian Stuertz zu danken habe, ist mein neuer Geschmacks Thesaurus von Niki Segnit. Dazu noch das glückliche Lamm von Henrike, das seine wenigen Tage oberhalb von 1000m von Muttermilch gelebt hat. Und?

Lamm und Aprikose sollen zusammen gehen, wie Apfel und Leber. Stände schon im ältesten Kochbuch der Welt. So 4000 Jahre alt.Sagt Niki Segnit. Hat wohl jemand vergessen in der Zwischenzeit.

Vom Lamm gab es jedenfalls Hals – eigentlich recht konservativ als Ragout gekocht – und dazu die Aprikosen im Sirup mit Sternanis und Zimt pochiert. Reis als Beilage und einen würzigen Joghurt – wegen des alten orientalischen Ursprungs.

Was soll ich sagen? Kocht es nach! Ich hatte vorher noch nie Aprikosen im Essen, aber jetzt weiß ich, was ich verpasst habe. Kompliziert ist es auch nicht, also los:

das brauchen wir (für 2):

  • ~350g Lamm, z.B. Hals oder Schulter
  • ein bisschen Sellerie und Mohrrübe vom Suppengrün
  • 3 kleine Zwiebeln, fein geschnitten
  • 3 Zehen Knoblauch, fein geschnitten
  • 400ml Lamm Fond
  • 150ml Rotwein (Negromamaro ging gut)
  • 1 TL Tomatenmark
  • Thymian und Rosmarin
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 6 sehr reife Aprikosen
  • 300ml Wasser
  • 3EL Zucker
  • 1 Zimtstange
  • 3 Sternanis
  • geriebenen Muskat
  • 100g griechischen Joghurt
  • Dill und Petersilie
  • Saft einer halben Zitrone
  • Harissa Gewürz, oder Chili Flocken

und so geht’s:

  • Die Mohrrübe und den Sellerie in kleine Stücke schneiden.
  • Das Lamm in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Zwiebeln und Knoblauch sind laut Zutatenliste ja schon geschnitten.
  • Zuerst Sellerie und Mohrrüben in Olivenöl 5min ordentlich anbraten.
  • Jetzt das Fleisch dazu geben, locker bleiben, nicht groß rühren.
  • Wenn es nach Gebratenem richt, die Zwiebeln dazu geben.
  • Noch mal 5min braten lassen, ohne groß zu rühren.
  • Salzen und pfeffern.
  • Jetzt für 1 Minute den Knoblauch rein.
  • In der Pfanne eine kleine freie Stelle schaffen und das Tomatenmark anrösten.
  • Mit Wein ablöschen.
  • Fond dazu geben. Deckel drauf. 1/3 Hitze
  • nach 30 Minuten die Gewürze hinzugeben und bei offenem Deckel fertig kochen.
  • Dauert so ungefähr noch 15 Minuten, also Reis aufsetzen.
  • Joghurt mit den genannten Gewürzen verrühren und abschmecken.
  • Die Aprikosen brauchen im kochenden Wasser ca. 8 Minuten.
  • Also Wasser mit Zucker aufkochen, Gewürze rein.
  • die gewaschenen, halbierten und entkernten Aprikosen weich kochen.
  • Zum servieren, die Aprikosen auf das Lamm geben, dabei darf gerne ein bisschen Sirup mitkommen, aber keine Gewürz Stückchen(die sind zu krass).

Sagt Bescheid, wenn es Euch geschmeckt hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s